Heute schon den Fasching 2022 planen

Versende dein nächstes Karnevalskostüm per Grußkarte

Fasching oder Karneval 2021 wird definitv anders, komisch: Die Faschingsfreunde werden trauern, die Karnevalsgegner jubeln. Faschingsveranstaltungen sind abgesagt, Faschingsumzüge werden (wenn überhaupt) digital umgesetzt, Karnevalsfeste oder Kostümbälle gibt es nicht – Corona sei dank. Wie wäre es stattdessen mit einem Karnevalsgruß per Karte?

Jetzt schon an den Karneval 2022 denken
Mach dir doch in der närrischen Jahreszeit einen Spaß aus der ungewöhnlichen Situation und zeichne dein Karnevalskostüm fürs nächste Jahr auf eine Grußkarte. Such dir die Glückwunschkarte aus, die dein Kostüm am besten unterstreicht und gestalte die Rückseite getreu dem Motto: „Mein Faschingskostüm 2022“. Dabei sind deiner närrischen Fantasie keine Grenzen gesetzt: Malen, Basteln, Zeichnen – alles ist möglich. Du kannst auch ein Faschingsrätsel draus machen und deine Freunde raten lassen, welches Kostüm du beim Fasching im kommenden Jahr tragen wirst.

 

Blogpost "Anleitung: Glückwunschkarten schreiben für
Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten & Co."

Anlässe für Grußkarten  •  Individuelle Grüße mit Beispielen  •  Stifte  •  Schreibtipps  •  Besonderheiten

Ideen für dein Faschingskostüm im nächsten Jahr
Damit du ein paar Inspirationen und Impulse mitnehmen kannst, habe ich mir für jede meiner Grußkarten ein kreatives Kostümbeispiel überlegt. Vielleicht findest du ja einen Vorschlag so genial, dass du ihn 2022 als DEIN Karnevalskostüm umsetzt. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich dir ein paar Impulse geben kann und du eine Idee umsetzt oder selbst tolle Einfälle hast.

Grußkarte „LIEBE“
Wie wäre es mit einer persönlichen Liebeserklärung an den Fasching? Du ziehst dich ganz in weiß an und textest einen Liebesbrief an deine Lieblingsjahreszeit – den Karneval. Du druckst deine Liebeserklärung aus und verzierst deine Botschaft mit Düften, Herzen oder Amorpfeilen. Ab damit auf Rücken und Bauch und schon gehst du als Liebesbrief auf den nächsten Fasching.

Grußkarte „MUT“
Für das Thema Mut eignen sich alle Superhelden, die es so gibt: Angefangen von Superman und Batman über Robin Hood, Löwendompteure bis hin zu Wikingern, Cowboys und Indianern. Sie alle vereint der Mut, für das Gute zu kämpfen. Wenn dir das zu unkreativ ist, wie wäre es mit einem FBI-Agenten, Borat oder dem Adamskostüm?

Grußkarte „LICHT“
Verwandle dich in eine Illumination: Durchsuche mal eure Weihnachtskiste nach (bunten) Lichterketten und gestalte dir ein eigenes Licht-Kunstwerk. Am besten du trägst komplett schwarz, damit das Licht perfekt in Szene gesetzt wird. Oder du kreierst dir leuchtende Flügel, die du zu deinem schwarzen Kostüm beleuchtest und trägst? Das bleibt ganz dir und deiner Fantasie überlassen.

Grußkarte „GLÜCK“
Zum Thema Glück fallen mir gleich mehrere witzige Möglichkeiten ein: Du könntest ganz klassisch als Schornsteinfeger gehen – vergiss dafür nicht ein wenig Dreck im Gesicht. Oder du gehst komplett in rosa als Glücksschweinchen? Auch ein Kostüm als vierblättriges Kleeblatt ist denkbar. Welche Variante ist dein Favorit?

Grußkarte „ZEIT“
Nimm dir mal wieder Zeit für einen Kaffeeklatsch mit Freunden und geh als Kaffeetasse. Du kannst dir das etwa so vorstellen: Du bastelst aus Fotokarton deiner Lieblingsfarbe eine Tasse, den du als Rock tragen kannst. Dazu ziehst du ein braunes oder schwarzes T-Shirt an und kannst nach Lust und Laune noch mit Kaffeebohnen (echte oder aus Papier) verzieren und dekorieren. Geheimtipp: Die Tasse hat auch noch Platz für deine persönliche Botschaft. Damit schaffst du dein individuelles Karnevalskostüm.

Grußkarte „LEBEN“
Was hältst du von der Idee, dich als Weltkugel zu verkleiden? Du könntest eine Jacke mit der Weltkarte gestalten oder ein Kugelkostüm basteln, in das du hineinsteigen kannst. Auch eine Blume in deiner Lieblingsfarbe ist denkbar. Ein grünes Shirt mit einem gebastelten Blumentopf als Rock und einem Hut als Blüte. Was ist deine Lieblingsblume?

Grußkarte „MAGIE“
Magie ist ein beliebtes Thema für den Karneval und auch hier gibt es zahlreiche, bekannte Möglichkeiten: Du kannst dich als Magier, Hexe oder Zauberer verkleiden. Hierzu findet man zuhause ja meist immer irgendetwas, das sich zum Gestalten eignet. Als Mann könntest du dich auch als magisches Einhorn verkleiden – die Blicke sind dir damit sicher!

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5-Euro-Gutschein sichern

Produktneuheiten  •  Angebote  •  Trends  •  Ratgeberthemen  •  persönliche Vorteile

Jetzt loslegen und einen Karnevalsgruß gestalten
Nach diesen Inspirationen geht es nun ans Kartengestalten: Skizziere deine Idee auf die passende Grußkarte und schicke sie als Idee an deinen besten Faschingsfreund. Ich freu mich im neuen Jahr dann über Fotos von der Umsetzung – schließlich wohne ich in der Faschingshochburg des Ostalbkreises.

Viel Freude beim kreativen Kostüme-Malen wünscht
Steffi

 

 Dir gefällts? Beitrag teilen auf: 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein farbenfrohes Hallo!

Stefanie Schmid

Auf dem mixtur-Blog geht es rund um das Thema Papeterie: Farbenfrohe Karten, Sprüche und Zitate zum Schreiben, Anlässe und Geschenkverpackungen sowie kreative Ideen für die Wörterkarten.

Jetzt shoppen

Mehr Inspirationen

Einblicke: der texturen Tischkalender 2023

Der Tischkalender feiert seinen 10. Geburtstag Thema Freiheit – was bunte Vögel mit dem bevorstehenden Kalendermotto zu tun haben Der texturen Tischkalender 2023 Freiheit ist nicht selbstverständlich Das is neu am Tischkalender 2023 Mitmachaktion:...

mehr lesen